Ponzio Polska
Systemy okienno - drzwiowe
Systemy fasadowe
Systemy przesuwne
Systemy przesuwne

Konsultation für junge Architekten

Der Tag der jungen Architekten am 16. Mai im Warschauer Multikino wurde von der Zeitschrift Builder in Kooperation mit Ponzio und anderen strategischen Partnern organisiert. Für Wettbewerb der jungen Architekten meldeten sich über 600 Teilnehmer an.
Das umfangreiche Programm der Workshops umfasste sowohl theoretische, als auch praktische Schulungen, die von großartigen Architekten und Ingenieuren (3 Vorlesungen, 5 Case-Studies, Übungs-Block BIM) betreut wurden.
Neben den akademischen Übungen standen den Teilnehmern der Workshops die neuesten Technologien, die die Wettbewerbspartner aus der Baubranche anbieten, zur Verfügung. Am Firmenstand der technischen Ponzio-Berater waren Fassaden-, Fenster- und Lamellenmuster (Sonnenschutzsystem Ponzio Sun Protect), sowie Beispiele interessanter Objekte zu sehen. Zum Großteil hatten die junge Leute das erste Mal Kontakt mit Aluminiumsystemherstellern und suchten allgemeines Wissen über Aluminium und Glas. Technisch Fortgeschrittene suchten nach präzisen Antworten zum Thema Fassaden. Diese bezogen sich unter anderem auf maximale Glasgrößen der Festverglasungen oder Verglasungsformate für Fenster-Türen-Systeme. Das wesentliche Thema war die Möglichkeit der Steuerung von Sonnenschutz-Lamellen (Ponzio Sun Protect) mit Hilfe eines Anschlusses zu einer Wetterstation mit Sensoren im Außenbereich.
Deutlich wurde, dass selbst junge Studenten bereits während der akademischen Ausbildung in Architekturbüros tätig sind.
Die ersten Workshops haben wir bereits hinter uns und laden herzlichst zu den Nächsten während der Sommerferien ein. Der Tag der jungen Architekten wird am 23. Oktober stattfinden, wobei wir zusätzlich den Besuch der PONZIO-Homepage (www.ponzio.pl) ans Herz legen, auf welcher alle nötigen Materialen zur Aufgabenbewältigung zu finden sind.

Foto news