Ponzio Polska
Systemy okienno - drzwiowe
Systemy fasadowe
Systemy przesuwne
Systemy przesuwne

Konferenz für Metallbauer - Jubiläumsausgabe

Unter dem Motto:“ Entwicklung fortgeschrittener Aluminium-Systeme in Polen“ wird die diesjährige Konferenzreihe zum 25-jährigen Bestehen der Firma PONZIO in Polen veranstaltet. Eingeladen sind Metallbauer aus dem In- und Ausland.
Zwei Veranstaltungen wurden bereits erfolgreich durchgeführt: In Lidzbark Warminskim für Kunden aus dem Nord-Osten Polens, sowie in Gdynia für Metallbauer aus Litauen, Lettland, Estland, Russland, Norwegen, Finnland, Frankreich, sowie Deutschland.
Bei diesem Anlass wurde die Tätigkeit und Entwicklung von 25 Jahren – angefangen von den kleinen Anfängen, bis hin zur stetigen Vergrößerung in den letzten Jahren – zusammengefasst. Dieser Prozess hat großen Eindruck bei allen Teilnehmern hinterlassen. Das breite Produktportfolio, mit allen technischen Neuheiten, war Hauptteil der Vorträge. Die vorgestellten Systemlösungen für das Jahr 2020 konnten nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch an speziellen Modellen bestaunt werden.
Darunter befand sich auch das innovative Schiebesystem Ponzio SL1700TT, das durch seine spezielle Verriegelung eine hohe Dichtigkeit, einfache Produktion und komfortable Bedienung aufweist. Zudem wurde eine neue Automatiktür gemäß der neusten Normen bezüglich Klemmschutz vorgestellt. Ebenfalls stolz sind wir auf die neue Faltanlage „Englischer Ausführung“, die nach innen und außen öffnend ausgeführt werden kann, da die Profile symmetrisch aufgebaut sind. Das Passiv-System Ponzio PE96 wurde nun um Türkonstruktionen erweitert, die die höchsten Anforderungen an thermische Isolation erfüllen. Im Fenstersystem PONZIO PE78N Slim wurde die Variante „Industrial“ vorgestellt. Diese zeichnet sich durch ihre schmalen Ansichtsbreiten, sowie eine außergewöhnliche Optik von außen aus. Gerade für Renovierungen, Altbauten oder Lofts eignen sich diese Konstruktionen bestens. Ebenfalls als Erweiterung zum bestehenden Portfolio der Fenstersysteme, können nun alle Prüfungen im Einbruchwiderstand (RC2, RC3, RC4) vorgewiesen werden.
Auch während der Konferenz in Gdynia für unsere ausländischen Kunden, konnten viele wichtige Neuheiten für ausgewählte Märkte vorgestellt werden. Die Ingenieure bei PONZIO arbeiten ununterbrochen an Systemlösungen für verschiedene Märkte, die dazu beitragen, dass der Export an technisch fortgeschrittenen Aluminiumsystemlösungen bei ausländischen Metallbauern sehr positiv angenommen werden. Vor allem Schiebesysteme erfreuen sich einer großen Abnahme in skandinavischen und westeuropäischen Ländern. Die Variante „Design Line“ im Brandschutzsystem PE78EI wird ebenfalls sehr stark exportiert.
Unsere Konferenzen dienen nicht nur der Weitergabe von technischem Wissen und der Vermarktung der Marke PONZIO, sondern zeigen auch die Bekanntheit unserer Firma im In- und Ausland. Manche Firmen arbeiten bereits seit den Anfängen erfolgreich und zufrieden mit PONZIO zusammen. Bei diesem Anlass konnten wir uns auch für die langjährige Zusammenarbeit und Loyalität zu unseren Produkten mit symbolischen Pokalen bedanken.